Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Startseite > Stadtmuseum > Dauerausstellungen > Persönlichkeiten

Persönlichkeiten

Söhne der Stadt sind durch Unternehmensgründungen, Erfindungen, ihr berufliches oder gesellschaftliches Wirken überregional oder gar weit über Deutschland hinaus bekannt geworden. Stellvertretend genannt sei Heinrich Ehrhardt. Neben seinen Gründungen Rheinmetall Düsseldorf (1889) und Rheinmetall Sömmerda (1901), der Fahrzeugfabrik Eisenach (1896 – nach Daimler und Benz als dritter deutscher Automobilhersteller) und seinem Unternehmen in Zella St. Blasii wurde er vor allen Dingen als Erfinder des Rohrrücklaufgeschützes, des Zieh- und Pressverfahrens zur Herstellung nahtloser Rohre und nicht zuletzt durch den von ihm erfundenen Korkenzieher bekannt. Er war Inhaber von über 128 Patenten. Daneben finden Sie weitere Informationen zu folgenden Persönlichkeiten:

  • Gebrüder Schübler
  • Johann Friedrich Klett
  • Johann Peter Haseney
  • Ferdinand Helfricht
  • Albert Gotthilf Sterzing
  • Carl Walther
  • Hans Renner
  • Helmut Recknagel

Termine

<< März 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Veranstaltungen Gesenkschmiede 2017

Ausstellungen

Plakat

Partner

Zella-Mehlis

Erlebnispark Meeresaquarium

Explorata Mitmachwelt

Galerie im Bürgerhaus

Schmieden in der Gesenkschmiede

360° Panorama-Tour!

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Panorama

Virtueller Rundgang »
(Voraussetzung: Adobe Flashplayer)

Technisches Museum Gesenkschmiede
Panorama

Virtueller Rundgang »
(Voraussetzung: Adobe Flashplayer)

 

 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Technisches Museum Gesenkschmiede

Montag - Freitag
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(letzter Einlass 16:30 Uhr)

Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
(letzter Einlass 15:30 Uhr)

Montag - Freitag
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(letzter Einlass 16:30 Uhr)

Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
(letzter Einlass 15:30 Uhr)

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heilig Abend und Silvester.
Seitenanfang