Hausordnung

für das Technische Museum Gesenkschmiede

Das Technische Museum Gesenkschmiede ist eine kulturelle Einrichtung der Stadt Zella-Mehlis. Im Interesse der Sicherheit aller Besucher sind folgende Hinweise zu beachten:

  1. Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Eintritt und ist nicht übertragbar! Beim Verlassen des Museums verliert sie ihre Gültigkeit. Bei Überfüllung oder aus besonderem Anlass kann das Museum ganz oder teilweise für Besucher geschlossen werden.
  2. Kinder unter sechs Jahren dürfen nur in Begleitung Erwachsener die Ausstellungsräume besuchen! Die Aufsichtspflicht der Begleiter bei minderjährigen Besuchern bleibt bestehen. Auch die Begleiter von Schülergruppen – einschließlich Gruppen in der Berufsausbildung – sind während des Aufenthaltes im Museum von ihrer Aufsichtspflicht nicht entbunden!
  3. Die Mechanismen unseres Technischen Museums sind größtenteils fuktionstüchtig. Das Berühren bzw. das eigenmächtige Betätigen der Maschinen und Vorrichtungen sowie das Anfassen von Werkzeugen und anderen Museumsgegenständen sind strengstens untersagt!
  4. Bei der Vorführung der Maschinen ist es möglich, dass 80 dB (A) überschritten werden. Bitte benutzen Sie den vorhandenen Gehörschutz, den Sie an der Kasse von den Museumsmitarbeitern erhalten. Für Hörschäden übernimmt die Stadt Zella-Mehlis keine Haftung!
  5. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen kann ein gewisses Restrisiko beim Museumsrundgang (z. B. Stolpern, Stoßen, Umknicken) nicht ganz ausgeschlossen werden. Auch evtl. Verschmutzungen an der Kleidung sind möglich. Die Stadt Zella-Mehlis übernimmt dafür keine Haftung!
  6. Tiere dürfen in das Museumsgebäude nicht mitgenommen werden!
  7. Im gesamten Gebäude besteht Rauchverbot! Essen und Trinken sind in den Ausstellungsräumen und im Foyer nicht gestattet!
  8. Für Garderobe übernimmt die Stadt Zella-Mehlis keine Haftung!
  9. Kinderwagen können beim Rundgang durch das Museum nicht mitgeführt werden. Diese sind vor dem Gebäude oder im Foyer abzustellen!
  10. Die vorhandenen Absperrungen sind zu beachten, vorgegebene Wege dürfen nicht verlassen werden! Manipulationen an den Wasserbauwerken sowie das Berühren des Wasserrades sind verboten! Der Besucher haftet für alle Schäden und Folgeschäden am Gebäude und an der festen und beweglichen Einrichtung, die durch ihn verursacht werden!
  11. Die Benutzung der Kneippanlage erfolgt auf eigene Gefahr!
  12. Das Fotografieren ist grundsätzlich OHNE Blitzlicht, Stativ oder Selfie-Sticks im Museum ausschließlich für private Zwecke gestattet. Objekte, die entsprechend gekennzeichnet sind, dürfen NICHT fotografiert werden! Für Ton- und Film- sowie gewerbliche Bildaufnahmen im Museum und auf dem Museumsgelände ist vorab eine ausdrückliche Erlaubnis bei der Museumsleitung einzuholen! Für Leihgaben, die in den Räumen der Museen der Stadt Zella-Mehlis ausgestellt werden, kann grundsätzlich keine Erlaubnis für die Erstellung von Bild-, Ton- oder Filmaufnahmen erteilt werden.
  13. Jedwede Veröffentlichung von Bild-, Ton- oder Filmaufnahmen der Ausstellungen und der Exponate bedarf der Erlaubnis der Museumsleitung. Zuwiderhandlungen lösen Schadenersatzpflichten aus!
  14. Die gesezlichen Bestimmungen zur Einhaltung des Urheberrechts sind selbstständig einzuhalten!
  15. Den Anweisungen des Personals ist uneingeschränkt Folge zu leisten. Die Nichteinhaltung der Hausordnung sowie die Nichtbeachtung der Hinweise des Personals können ein Hausverbot und gegebenenfalls einen Strafantrag zur Folge haben.

Wir wünschen allen Besuchern einen angenehmen, interessanten und erholsamen Aufenthalt in unserem Technischen Museum Gesenkschmiede.

Zella-Mehlis, 27. Januar 2020