Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Vor einem Besuch lesen!

Vor einem Besuch lesen!

Um auch weiterhin das Ansteckungsrisiko so weit wie möglich zu reduzieren, gelten im Museum folgende Sicherheitsvorkehrungen und Hygienestandards:

Allgemeines
  • Pro Besucher müssen 10 qm Fläche vorgehalten werden, das heißt, dass sich nicht mehr als 40 Personen gleichzeitig in den Ausstellungen aufhalten dürfen. Sollte es zu Wartezeiten kommen, müssen auch im Freien vor dem Eingang die Mindestabstände (1,5 Meter) eingehalten werden.
  • Der Zutritt erfolgt nur für Besucher mit Mund-Nasen-Schutz.
  • Wir empfehlen, vor dem Besuch des Museums anzurufen: 03682/43345. So können Wartezeiten vermieden werden.
  • Personen mit erkennbaren Krankheitszeichen (Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Schnupfen o.ä. Erkältungssymptome) wird der Zutritt verwehrt.
  • Nur Besucher, die gemeinsam in einem Haushalt leben, dürfen das Museum gemeinsam besuchen.
  • Besucher müssen am Haupteingang klingeln, damit kann die Zutrittsregelung kontrolliert werden; alle anderen Eingänge sind wie üblich verschlossen.
  • Barzahlungen vom Museumseintritt erfolgen ausnahmslos kontaktlos in geeignete Ablagen.
  • Die Kneippanlage kann während der Öffnungszeiten der Gesenkschmiede genutzt werden unter den bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen.
  • Es finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und Führungen statt!
Hinweise im Umgang miteinander
  • Kommuniziert und beraten wird mit einem Abstand von mindestens 1,5 Meter.
  • Kein Körperkontakt, kein Händeschütteln, kein Schulterklopfen im Vorbeigehen, kein Nebeneinanderstehen und Smalltalk.
  • Husten- und Nies-Ettikette (in die Armbeuge oder ein Taschentuch) sind einzuhalten.
Dokumentation

Um eine lückenlose Dokumentation der Besucher sicherzustellen, erfolgt im Eingangsbereich eine Abfrage und Niederschrift von Name und Wohnanschrift sowie dem Grund des Besuches.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Ausstellungen!

Hinweis: Bis einschließlich 01.06.2020 ist der Besuch des Technischen Museums Gesenkschmiede und des Stadtmuseums in der Beschußanstalt kostenfrei.

Zella-Mehlis verbindet
 

Ausstellungen

Sonderausstellung Mann

Sonderausstellung Industriegeschichte

Da das Museum wegen der aktuellen Situation geschlossen und ein Besuch der Sonderausstellung bis auf Weiteres nicht möglich ist, kann man die Ausstellung, mit einer Kurzversion des Films "Zella-Mehlis – Historisch gewachsene Wirtschaftskraft", im Internet besuchen:

Link zur Seite »


Der Internationale Museumstag fand am 17. Mai 2020 nur mit vielen Einschränkungen, vor allem mit Onlineangeboten, statt. Auch wir haben wir eine Museumstag-Extra-Intenetseite zusammengestellt:

Link zur Seite »

Partner

Erlebnispark Meeresaquarium

Explorata Mitmachwelt

Galerie im Bürgerhaus

Schmieden in der Gesenkschmiede

TOP Busziel

Gruppenreisen

Thüringer Wald Card

360° Panorama-Tour!

Wenn Sie schon nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum eben zu Ihnen! Mit Mauszeiger-Verschiebung können Sie sich virtuell im Kugelpanorama umsehen und an Übergangspunkten in weitere Museumsbereiche springen.

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Technisches Museum Gesenkschmiede

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Öffnungszeiten

Liebe Museumsfreunde und Museumsbesucher,

wir bedauern sehr, dass die Museen der Stadt Zella-Mehlis aufgrund von Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ab Montag, dem 2. November 2020, geschlossen bleiben.

Das Stadtmuseum in der Beschußanstalt ist von Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr telefonisch (0 36 82 46 46 98) erreichbar. Im Technischen Museum Gesenkschmiede können Sie Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Für Anfragen alle Museen betreffend können Sie uns per E-Mail (museum@zella-mehlis.de) erreichen.

 

Seitenanfang