Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung ».

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht      English

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Startseite > Sonderausstellungen – Sonderausstellung Im Stadtmuseum

Sonderausstellungen

aktuelle und vergangene

Sonderausstellung Im Stadtmuseum

PlakatBonifatius in Ohrdruf und Thüringen

Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum in der Beschußanstalt Zella-Mehlis

Was haben Bonifatius und seine Zeit mit der Zelle St. Blasii und Mehlis zu tun?
Erst einmal gar nichts – denn Zella St. Blasii ist erst 400 Jahre später gegründet worden.
Aber: St. Bonifatius hat seit 719 die Gegend in Thüringen besucht und ab ca. 725 sein erstes Kloster Thüringens in Ohrdruf gegründet. Da er 742 n. Chr. die Bistümer in Büraburg, Erfurt und Würzburg einsetzte, muss er auch über den späteren Oberhofer Pass gekommen sein. Er nutze wohl auch den auf der WebSite Fränkisches Thüringen (http://fraenkischesthueringen.blogspot.de/2017/02/heden-wege-als-altstraen-uber-den.html) so genannten Herzog-Heden-Weg, und der führte nach den Ausgrabungen von Frau Reps in der "Grünen Oase' auch über den Lagerplatz am Lubenbach. Das ist sicher Grund genug, um dem Leben und Wirken des Bonifatius in Ohrdruf und Thüringen eine Ausstellung zu widmen.
Ohrdruf spielte für Zella St. Blasii und Mehlis mindestens zweimal eine wichtige Rolle: als die Grafen von Gleichen von 1470 bis 1535 das Amt Schwarzwald inne hatten und als Mitte des 19. Jh. Ohrdruf als Landratsamt auch für Zella-Mehlis zuständig war.
Ich lade Sie zum Montag, den 28. Mai 2018 um 19:30 Uhr in das Stadtmuseum in der Beschußanstalt zur Eröffnung der Ausstellung ein.

Ihr

Hans-Joachim Köhler, Opfr. i.R.

Zella-Mehlis verbindet

Der Internationale Museumstag fand am 17. Mai 2020 nur mir vielen Einschränkungen, vor allem mit Onlineangeboten, statt. Auch wir haben wir eine Museumstag-Extra-Intenetseite zusammengestellt:

www.museum.gumv.de/museumstag »

Ausstellungen

Letzte Gelegenheit zum Besuch unserer derzeitigen Sonderausstellungen am 13. September 2020 zum Tag des offenen Denkmals!

Sonderausstellung

www.museum.gumv.de/sa_koenig »

Werkschau Pia Querfurth

www.museum.gumv.de/sa_querfurth »

Partner

Erlebnispark Meeresaquarium

Explorata Mitmachwelt

Galerie im Bürgerhaus

Schmieden in der Gesenkschmiede

TOP Busziel

Gruppenreisen

Thüringer Wald Card

360° Panorama-Tour!

Wenn Sie schon nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum eben zu Ihnen! Mit Mauszeiger-Verschiebung können Sie sich virtuell im Kugelpanorama umsehen und an Übergangspunkten in weitere Museumsbereiche springen.

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Technisches Museum Gesenkschmiede

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt und
Technisches Museum Gesenkschmiede

Montag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Feiertags: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heilig Abend und Silvester.

Das Heimatmuseum Benshausen bleibt vorläufig noch geschlossen.

Seitenanfang